Aufstieg in die Bezirksklasse fest im Blick

 19 Damen Jacken

Die Volleyballerinnen des SC Hoetmar haben in dieser Saison den Aufstieg in die Bezirksklasse fest im Blick. Mit vier Siegen aus fünf Spielen liegt das Team von Trainerin Franziska Gersmann in der Tabelle nur einen Punkt hinter dem Spitzenreiter TV Friesen Telgte auf Platz 2. Am 19. Januar kommt es in Telgte nun zum Spitzenspiel, in dem die rund 20 Spielerinnen erstmals in neuen Trikots und Trainingsjacken auflaufen werden.

„Die Spielerinnen geben immer 100 Prozent und wir, hoffen die Mission Aufstieg mit unserer Spende unterstützen zu können“, sagten Jörg Osthues und Christian Gersmann von der gleichnamigen Hoetmarer Zimmerei am Montagabend. Nur durch ihre großzügige finanzielle Unterstützung konnten die neuen Trikots und Trainingsjacken überhaupt angeschafft werden. 
Wer die Damen im neuen Jahr bei ihren Spielen unterstützen möchte, ist beispielsweise bei den nächsten Heimspielen, die in der Turnhalle der Dechant-Wessing-Grundschule ausgetragen werden, gerngesehen. Am 02. Februar trifft der SCH um 14 Uhr auf den TV Neubeckum und am 09. Februar um 13.30 Uhr auf die SG Sendenhorst II.

Text u. Foto: Stephan Ohlmeier