Mit Applaus verabschiedet

SigridAuf der Generalversammlung des SC Hoetmar am 18. April wurde die Beisitzerin Sigrid Groteguth nach 2 Jahren Mitarbeit aus dem Gesamtvorstand des SC Hoetmar verabschiedet. Der Vorstand und die anwesenden Mitglieder dankten ihr diese Mitarbeit mit einem großen Applaus.

Uwe Hesse konnte auf der enttäuschend besuchten Generalversammluung des SC Hoetmar im Sportlerheim am Wiebusch ca. 30 Mitglieder begrüßen. Das parallel auf dem Sportgeände stattfindende Meisterschaftsspiel hat vermutlich einige vom Kommen abgehalten.

Nach einem kurzen Rückblick auf das zurückliegende Jahr mit den Höhepunkten Nilpiele 2018, dem Neujahrsempfang zu Beginn des Jahres richtete der 1. Vorsitzende des Sportvereins seinen Dank an die Ehrenamtlichen und Sponsoren des Vereins, ohne die sich das Rad SC Hoetmar nicht drehen würde.

In den anschließenden Berichten der einzelnen Abteilungen wurden die Mitglieder von den Abteilungsvorständen Nils Recker (Fußball, Senioren), André Recker (Fußball, Junioren), Willi Rodendahl (Tennis), Carsten Harbert (Tischtennis), Vanessa Zysik (Breitensport) und Franziska Gersmann (Volleyball) auf eine Zeitreise ins zurückliegende Jahr mitgenommen.

Es wurde deutlich, dass der SC ein vielfältiges sportliches Betätigungsfeld für Jedermann anbietet. Für jeden ist etwas dabei.

Vorstand 19Bei den nachfolgenden Wahlen wurden Uwe Hesse als 1. Vorsitzender, Inge Mense als Geschäftsführer und Stefan Börding als Beisitzer in ihren Ämtern bestätigt.

Neu ins Vorstandsteam wählten die Mitglieder Daniel Osthues als Beisitzer in den Gesamtvorstand des SC Hoetmars.