Besuch der U 14 bei dem USC Münster

Pferdi, das Maskottchen der 1. Damenmannschaft des USC Münster und der Hallensprecher des USC waren hellauf begeistert über die klasse Stimmung in der Sporthalle am Berg Fidel in Münster, die die ca. 30 angereisten Hoetmarer verbreiteten.

Das Bundesligaspiel des USC Münster gegen die Roten Raben aus Vilsbiburg nutzte die U14 des SC samt Geschwistern und Eltern zu einem Ausflug nach Münster.

Der Hallensprecher ließ es sich nicht nehmen, den lautstarken Block der Hoetmarer persönlich zu begrüßen und ein kleines Interview mit Flora Schwienhorst zu führen, die überrascht aber sehr ehrlich Rede und Antwort stand. Der Applaus des Publikums war ihr danach sicher.

Pferdi ließ nicht lange auf sich warten und wir konnten ein Foto mit dem beliebten Maskottchen schießen. Während des Spiels machte der Hallensprecher noch einmal auf die ungewöhnlich gute Stimmung aufmerksam. Woran das wohl lag?

Mit Unterstützung der U 14 des SC gewannen die Damen des USC ihr Spiel 3:1. Wir konnten ein tolles Bundesligaspiel erleben und am Ende des Spieles sogar eine Gewinnerin des SC Hoetmar präsentieren. Greta Schwienhorst, die vor dem Spiel einen Tipp in einem Gewinnspiel des USC abgab, tippte das Spiel mit 3:1 richtig und gewann einen Tagespreis.

Volleyball, für uns der schönste Sport der Welt.